Wie lange dauert der Jakobsweg?

Möchten Sie den Weg zu machen? Wir helfen Ihnen
Pilgrim Travel SL verwendet Ihre Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage und gibt sie niemals an Dritte weiter. Informationen zur Ausübung Ihrer Rechte finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.

In Anbetracht der vielen Jakobswege und der Tatsache, dass viele Menschen nicht die gesamte Strecke zurücklegen, kann die Reise entlang dieses alten spanischen Pilgerwegenetzes zwischen einigen Wochen und mehreren Monaten dauern.

Wenn Sie jedoch die beliebteste Route des Jakobsweges, den Camino Frances von St. Jean Pied de Port in Frankreich nach Santiago de Compostela in Spanien, absolvieren möchten, sollten Sie dafür etwa 30 bis 35 Tage benötigen. Um diese Zeit zu erreichen, müssten Sie zwischen 23 und 27 Kilometer pro Tag laufen.

Der Camino de Santiago dient als Pilgerweg - ganz ähnlich wie die jüdische Geburtsreise - zum Schrein des Apostels Jakobus des Großen in Galicien an der Kathedrale von Santiago de Compostela.

Es gibt mehrere großartige Orte, an denen Sie den Jakobsweg beginnen können. Je nachdem, wie viel Zeit Sie für dieses Abenteuer haben und zu welcher Jahreszeit Sie unterwegs sind, können Sie ein kürzeres oder längeres Ziel für Ihre erste Etappe wählen.

 Was Sie auf Ihrer Reise unternehmen und sehen können

Ganz gleich, ob Sie die gesamte Pilgerreise oder nur einen Teil der Strecke zurücklegen, der Jakobsweg in Spanien bietet seinen Besuchern viele großartige Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten für kulturelle Erfahrungen. Daher sollten Sie sich auf dieser Reise nicht hetzen, sondern sich genügend Zeit nehmen, um die Kultur um Sie herum zu genießen.

Sie werden auf jeden Fall einige der feinen Meeresfrüchte der Region probieren oder an einer traditionellen Queimada teilnehmen wollen. Dieses Ritual dient dazu, böse Geister durch das Trinken eines Räuchermittels zu vertreiben. Planen Sie ein oder zwei zusätzliche Nächte ein, wenn Sie in diese kulturellen Erlebnisse eintauchen möchten.

Diese Region Spaniens hat internationale Aufmerksamkeit für ihre aufkeimende moderne Kunstszene erlangt. 

 

Kürzere Routen, die in Santiago enden

Wenn Sie nicht vorhaben, den gesamten Camino Frances zu gehen, müssen Sie sich ein paar Fragen stellen: Wie viel Zeit Sie für die Reise erübrigen können, ob Sie in der Zukunft zurückkommen können, um Ihr Abenteuer fortzusetzen, und ob es für Sie äußerst wichtig ist, Santiago de Compostela auf dieser Reise zu erreichen.

Wenn Sie beschließen, den Camino dieses Mal zu Ende zu gehen, sollten Sie diese kürzeren Routen in Betracht ziehen:

  • Pamplona nach Santiago de Compostela dauert etwa 28 Tage und ermöglicht Ihnen einen Zwischenstopp in Vitoria-Gasteiz, dem Regierungssitz der Autonomen Baskischen Gemeinschaft, wo sich die Kathedrale Santa Maria im gotischen Stil und die Plaza de La Virgen Blanca aus dem 17.
  • Logroño nach Santiago de Compostela dauert etwa 25 Tage und hat seinen Ausgangspunkt in einer der beliebtesten Pilgerstädte, wo Besucher die Kathedrale Santa María de la Redonda besichtigen können.
  • Die Reise von Burgos nach Santiago de Compostela dauert etwa 20 Tage, aber Besucher sollten zunächst die mittelalterliche Architektur der Provinzhauptstadt von Kastilien, Burgos, erkunden. Hier befinden sich die französische gotische Kathedrale St. Maria und die Kapelle Condestable. Beide sind beliebte Ausflugsziele.
  • Von León nach Santiago de Compostela benötigen Sie etwa 12 bis 14 Tage. In León befindet sich die Basílica de San Isidoro aus dem 10. Jahrhundert, in der sich die königlichen Gräber der historischen Herrscher der Provinz befinden.
  • Ponferrada nach Santiago de Compostela dauert acht oder neun Tage. Besuchen Sie das Castillo Templario de Ponferrada (Burg der Tempelritter), um etwas von der Geschichte der Eroberung zu erfahren, die Spaniens moderne Kultur prägt, bevor Sie sich auf den Pilgerweg begeben.
  • Die Reise von Sarria nach Santiago de Compostela dauert vier bis sieben Tage und hat ihren Ausgangspunkt in einer der bevölkerungsreichsten Städte der Region. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Kultur und die architektonischen Wunderwerke wie die Iglesia Santa Mariña de Sarria, das Sarria Peregrino und die Iglesia de San Salvador zu genießen.

Wenn Sie auf dieser Reise nicht unbedingt nach Santiago kommen müssen, sollten Sie eine dieser Strecken in Betracht ziehen:

  • St. Jean Pied de Port nach Pamplona dauert drei Tage und ist oft die erste Etappe vieler Reisender auf dem Camino Frances. Schauen Sie auf jeden Fall im Pilgerbüro vorbei, um Karten, Führer und weitere Informationen darüber zu erhalten, was Sie auf diesem Abschnitt der Reise sehen können.
  • St. Jean Pied de Port nach Roncesvalles ist ein noch kürzerer Tagesausflug, mit dem Sie Ihr Abenteuer beginnen können und der perfekt ist, wenn Sie den Jakobsweg kennenlernen möchten.
  • Pamplona nach Logroño dauert vier Tage und führt Sie direkt durch Estella-Lizarra, eine Stadt, die 1090 gegründet wurde. Die Stadt bietet romanische Kunst, reiche architektonische Geschichte und eine Vielzahl von Attraktionen wie das Museo Gustavo De Maeztu und den Palacio de Los Reyes de Navarra.
  • Die Fahrt von Roncesvalles nach Estella dauert vier Tage und bietet eine noch bessere Gelegenheit, Estella zu erkunden. Allerdings sollten Sie etwas mehr Zeit in Roncesvalles verbringen, damit Sie auch dieses kleine ländliche Dorf und seine einzigartige historische Architektur besichtigen können.
  • Die Fahrt von Roncesvalles nach Pamplona dauert zwei Tage und bietet reichlich Gelegenheit, Naturparks wie den Roncevaux-Pass und den Berg Urkulu bei Roncesvalles zu erkunden.
  • Von Logroño nach Burgos brauchen Sie fünf Tage und können innerhalb einer Woche sowohl die Kathedrale Santa María de la Redonda in Logroño als auch die mittelalterliche Architektur von Burgos sehen.
  • Von León nach Ponferrada brauchen Sie vier Tage und können sowohl die königlichen Gräber in der Basílica de San Isidoro in León als auch die Burg der Tempelritter in Ponferrada besichtigen.
  • Die Fahrt von León nach Astorga dauert zwei Tage, was die perfekte Zeit für einen kurzen Abstecher zum Schokoladenmuseum von Astorga und zum Bischofspalast ist. Der Palast hat ein Gaudi-Design und ein Kunstmuseum.
  • Die Fahrt von Astorga nach Ponferrada dauert zwei Tage und kann entweder als Teil einer Reise von León aus oder als eigenständige Tour durch zwei der größten Städte der Region durchgeführt werden.

Brauchen Sie Hilfe bei der Reiseplanung?
Hinterlassen Sie Ihre Daten und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Hinterlassen Sie Ihre Daten und wir werden Sie so schnell wie möglich anrufen.
WIR INFORMIEREN SIE UNVERBINDLICH
Pilgrim Travel SL verwendet Ihre Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage und gibt sie niemals an Dritte weiter. Informationen zur Ausübung Ihrer Rechte finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.

Über uns
Wir sind eine Firma, die den Jakobsweg organisiert.

Wir organisieren Ihre Reise von Anfang bis Ende, damit alles perfekt ist.

Wir bieten Ihnen alles, was Sie brauchen, damit Ihre Camino perfekt ist.

Wir buchen Ihre Flüge
Wir beraten Sie auf den Etappen und Routen
Wir buchen alle Unterkünfte
Zu Ihrer Verfügung 24 Stunden am Tag
Wir tragen Ihre Rücksacke jeden Tag