Welches Schuhwerk sollte man für den Jakobsweg tragen?

Möchten Sie den Weg zu machen? Wir helfen Ihnen
Pilgrim Travel SL verwendet Ihre Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage und gibt sie niemals an Dritte weiter. Informationen zur Ausübung Ihrer Rechte finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.

Merkmale des besten Schuhwerks für den Jakobsweg

Bei der Wahl Ihres Schuhwerks für den Camino, egal welcher Art, sollten Sie vor allem die folgenden Empfehlungen berücksichtigen:

  • Dass die Schuhe oder Stiefel gebraucht sind: Es ist nicht ratsam, neue Schuhe am selben Tag der Wanderung zu benutzen. Es ist besser, wenn sie sich nach mehreren Ausflügen auf Routen in ähnlichen Gegenden wie der, die Sie gehen werden, an Ihren Fuß angepasst haben.
  • Die Größe muss korrekt sein. Wenn Sie Ihre Schuhe für den Camino auswählen, ist es sehr wichtig, dass Ihre Zehen beim Anprobieren nicht den vorderen Teil des Schuhs berühren. Ebenso muss der Fuß im Schuh stabil und gleichzeitig frei sein, um die natürliche anatomische Beugung beim Gehen auszuführen. Probieren Sie unbedingt beide Füße an.
  • Dämpfung. Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Spezialschuhen für Outdoor-Touren mit Stoßdämpfungssystemen, von den bekannten Memory-Einlagen bis hin zu Sohlen mit doppelter und dreifacher Dichte, die Ihren Fuß gegen Stöße und thermisch gegen die Außentemperatur isolieren.
  • Guter Halt. Dies ist wichtig, um sich beim Gehen sicher zu fühlen. Ein guter Grip und ein geringer Verschleiß sorgen für einen hohen Gehkomfort und eine lange Lebensdauer Ihrer Schuhe.
  • Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität. Abhängig von der Jahreszeit, in der Sie den Jakobsweg gehen, sollten Sie auf das Wetter achten.

 

Arten von Schuhen für den Camino de Santiago

Neben dem Gewicht Ihres Rucksacks und der Ausrüstung, die Sie mitnehmen, sollten Sie auch das Schuhwerk, das Sie auf den Etappen begleiten wird, sorgfältig auswählen, damit Sie den Camino genießen können und sich auf den von Ihnen gewählten Routen wohl fühlen.

Unser Vorschlag basiert auf dem, was wir entdeckt haben und was für uns am besten geeignet ist, die Route zu erstellen.

Für den Jakobsweg empfehlen wir Trekkingstiefel und -schuhe. Diese Art von Schuhen ist speziell für Terrains mit kleinen Steigungen und unebenen Wegen geeignet. Außerdem ist es ein Schuhwerk, mit dem wir den ganzen Tag laufen müssen, sobald wir unsere Herberge verlassen.

Im Folgenden schlagen wir Ihnen 3 Arten von Schuhwerk für den Jakobsweg vor:

Trekkingstiefel für den Jakobsweg

Mittel oder niedrig geschnitten, damit der Fuß bei jedem Schritt nachgeben kann, ist es gut, wenn sie leicht und flexibel sowie wasserdicht sind.

Dies ist die beste Option für Reisende, die ihre Reise bei regnerischem oder unbeständigem Wetter antreten.

Als wasserdichter Stiefel schützt er das Sprunggelenk und hält Wasser fern.
Wir empfehlen Stiefel mit Schnürsenkeln für eine gute Passform sowie eine gepolsterte Zunge.

Darüber hinaus ist es ratsam, dass die Sohle eine doppelte Dichte aufweist, um für Dämpfung zu sorgen und Beschwerden in Knien und Hüften zu vermeiden.

Schuhe für den Camino de Santiago

Für einen bequemen und sicheren Weg sind die Trekkingschuhe ideal, denn sie bieten Schutz und Leichtigkeit für die Wanderung.

Besonders geeignet für den Jakobsweg im Sommer und bei heißem Wetter, sind Outdoor-Schuhe Ihre Verbündeten im Kampf gegen die Hitze.

Wir legen Wert auf den Komfort, die Bewegungsfreiheit und die Atmungsaktivität guter Trail-Schuhe.

Wir raten Ihnen, sie mehrere Tage lang zu benutzen, um zu entscheiden, ob sie für Ihre Route geeignet sind.

Camino de Santiago Sandalen

Die Trekkingsandalen für den Sommer sind ein Muss in unserem Abenteuerkatalog.

Unsere Beziehung zu den Sandalen auf dem Camino ist eine doppelte:

- für Etappen, bei denen wir unsere Füße kühl und trocken halten wollten, sogar mit Socken und Sandalen gleichzeitig.

- Als ergänzende Schuhe zum Ausruhen, wenn die Etappe vorbei war. Duschen Sie und entspannen Sie Ihre Füße mit guten Sandalen.

Wie Sie sehen, sind Sandalen für uns eher ein Zusatzschuhwerk als ein Hauptschuhwerk. Auch ein Paar Flip-Flops für die Dusche sollte in Ihren Rucksack passen (und sie wiegen sehr wenig).

Socken für den Camino de Santiago

Genauso wie das Schuhwerk (ob Turnschuhe oder Stiefel für den Jakobsweg) sehr wichtig ist, werden wir mit den richtigen Socken den Nagel auf den Kopf treffen, wenn es um einen guten Camino geht.

Es nützt wenig, gutes Schuhwerk zu tragen, wenn wir nicht die richtigen Socken tragen, vor allem, wenn wir stundenlang laufen werden.

Für die richtige Atmungsaktivität des Fußes und die Tatsache, dass unsere Schuhe mit Gore-Tex ausgestattet sind, ist es wichtig, die richtigen Socken für eine optimale Leistung zu wählen.

Das Material, aus dem die Socken hergestellt sind, macht den Unterschied zwischen den verschiedenen Typen aus.

Brauchen Sie Hilfe bei der Reiseplanung?
Hinterlassen Sie Ihre Daten und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Hinterlassen Sie Ihre Daten und wir werden Sie so schnell wie möglich anrufen.
WIR INFORMIEREN SIE UNVERBINDLICH
Pilgrim Travel SL verwendet Ihre Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage und gibt sie niemals an Dritte weiter. Informationen zur Ausübung Ihrer Rechte finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.

Über uns
Wir sind eine Firma, die den Jakobsweg organisiert.

Wir organisieren Ihre Reise von Anfang bis Ende, damit alles perfekt ist.

Wir bieten Ihnen alles, was Sie brauchen, damit Ihre Camino perfekt ist.

Wir buchen Ihre Flüge
Wir beraten Sie auf den Etappen und Routen
Wir buchen alle Unterkünfte
Zu Ihrer Verfügung 24 Stunden am Tag
Wir tragen Ihre Rücksacke jeden Tag